BoxaGrippal® 200 mg/30 mg - Filmtabletten

BoxaGrippal® 200 mg/30 mg - Filmtabletten
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)
  • 20 Stk.
  • 3931816
  • 0,55€/Stk.
10,90€
inkl.10% MwSt.


Das Ibuprofen in BoxaGrippal wirkt schmerzlindernd, fiebersenkend und entzündungshemmend. Der Einsatz von entzündungshemmendem Ibuprofen ist bei einer Erkältung sinnvoll, da es sich bei einer Erkältung um einen entzündlichen Prozess handelt.
Die zweite Komponente von BoxaGrippal®, PSE, lässt die Schleimhäute in der Nase und in den Nebenhöhlen abschwellen. Resultat: Die Belüftung wird verbessert und entzündliches Sekret kann ungehindert abfließen. Zudem fällt das Atmen wieder leichter und die Schleimhaut kann heilen. Die Wirkweise von PSE kann man sich als „abschwellendes Nasenspray von innen“vorstellen. Das Tolle: Im Gegensatz zu den meisten Nasensprays kann das PSE inBoxaGrippal® auch die Schleimhäute der Nebenhöhlen erreichen.

Anwendung:

Jugendliche (15 ‑ 17 Jahre) und Erwachsene nehmen 1 Tablette, bei Bedarf kann die Einnahme alle 6 Stunden wiederholt werden.Im Falle von stärker ausgeprägten Symptomen können 2 Tabletten  eingenommen werden, im Bedarfsfall alle 6 Stunden bis zu einer Tageshöchstdosis von 6 Tabletten.
Die maximale Dauer der Anwendung beträgt 5 Tage.

Inhaltsstoffe:

Wirkstoffe: 200 mg Ibuprofen und 30 mg Pseudoephedrinhydrochlorid.
Sonstige Bestandteile:
Tablettenkern: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), wasserfreies hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat.
Tablettenüberzug: Polyvinylalkohol, Titandioxid (E171), Macrogol/PEG 3350, Talkum.

Gebrauchsinformation von BoxaGrippal® 200 mg/30 mg - Filmtabletten:

Hier als PDF downloaden

Inhaber:

Boehringer Ingelheim International GmbH, Binger Straße 173, 55216 Ingelheim am Rhein, Deutschland

Wirkstoff:

IBUPROFEN; PSEUDOEPHEDRIN HYDROCHLORID

Arzneimittelkategorie:

Standardarzneimittel

Verwendung:

im Human Bereich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.